Erzieher (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung (Kita Fritz-Reuter-Straße)

Im August 2019 öffnet die neue Kindertagesstätte „Fritz-Reuter-Straße“ mit zwei Krippen- und drei Kindergartengruppen, von der in einer Gruppe die integrative Betreuung angeboten wird.

Hierfür suchen wir Sie zum 16. Juli 2019 als:

Erzieher (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung

Zu besetzen sind verschiedene Stellen mit einer durchschnittlichen Wochenarbeitszeit von 30 Stunden bis 39 Stunden in Regel- und Krippengruppen.

Für den Einsatz in den Krippengruppen verfügen Sie idealerweise über die Zusatzqualifizierung „Fachkraft Kleinstkindpädagogik“.

Die Einstellung erfolgt unbefristet. Die Eingruppierung richtet sich nach den  Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und erfolgt in die Entgeltgruppe S 8a der Anlage C zum TVöD.

Zusätzlich bieten wir Ihnen:

  • eine Jahressonderzahlung
  • eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • sechs Wochen Jahresurlaub
  • ein Leistungsentgelt nach Tarif

In der Kindertagesstätte „Fritz-Reuter-Straße“, Ganderkesee sollen bis zu 98 Kinder in vier Vormittags- (jeweils zwei Krippen- und zwei Kindergartengruppen, davon eine integrative Gruppe) und einer Ganztagesgruppe (Kindergartengruppe) betreut werden. In der Einrichtung soll nach dem Orientierungsplan für Bildung und Erziehung im Elementarbereich niedersächsischer Tageseinrichtungen für Kinder gearbeitet werden. Es ist vorgesehen, Betreuungszeiten einschließlich Früh- und Spätdiensten zwischen 07.00 Uhr bis 16.00 Uhr anzubieten.

Ganderkesee ist eine selbstständige Gemeinde im Landkreis Oldenburg mit knapp 32.000 Einwohnern. Als familienfreundliche Kommune legen wir Wert auf erstklassige Kinderbetreuungs- und Bildungsangebote in modern ausgestatteten Krippen, Kindergärten, Horten und Schulen. Die Gemeinde Ganderkesee ist ländlich geprägt, dank der geografischen Lage und der hervorragenden Verkehrsanbindung sind die Wege nach Oldenburg, Delmenhorst und Bremen jedoch kurz. Ganderkesee hat ein reichhaltiges Kulturleben und besticht durch eine hervorragende Wohn- und Lebensqualität.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Gemeinde Ganderkesee ist an der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern interessiert und bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen männlichen und weiblichen Beschäftigten herzustellen, daher begrüßen wir besonders die Bewerbung von Männern. Außerdem sind Bewerbungen von Berufsanfängern und Menschen mit Migrationshintergrund ausdrücklich erwünscht.

Haben Sie weitergehende Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an die Fachdienstleiterin für Kindertagesstätten, Frau Karen Becker (Tel.: 04222/44401).

Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung Ihre Vorstellungen zur Arbeitszeit, ggfls. zeitlichen Einschränkungen und Ihren bevorzugten Einsatzbereich (Kindergarten oder Krippe) an.

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 03.02.2019 ausschließlich über unser Bewerberportal indem Sie rechts unten den Button "Jetzt bewerben" wählen.

Gemeinde Ganderkesee
Die Bürgermeisterin
Finanzen und Personal